Halderner Dialog

rund um Tod & Trauer

Seit Januar 2016 lade ich, Eva Kersting-Rader, Bestatterin und Trauerbegleiterin, einmal im Monat zu einem bestimmten Thema rund um Tod & Trauer in meine neuen Räume ein.

Bis zu 30 Teilnehmer finden bequem Platz, der Besuch ist meistens kostenfrei, Getränke und Gebäck stehen bereit. Der Halderner Dialog startet immer um 18.00 h und dauert ca. zwei Stunden.

Alle Interessierten werden gebeten sich telefonisch unter der Telefonnummer: 02850/7306 oder per Mail unter: info@Lebenskunst-Kersting.de anzumelden.

Der monatliche Dialog findet zu unterschiedlichen Themen statt:

25.07.2017 Gespräche am Küchentisch
Heute findet der Halderner Dialog am Küchentisch mit einem Teller leckerer Suppe statt.

30.08.2017 Gesellig
Unkostenbeitrag: 15.00 €

Wir treffen uns zum gemütlichen Austausch bei Gegrilltem in den Räumlichkeiten Lebenskunst-Kersting. Es wird ein Sommerabend der unter dem Motto genießen steht. Andreas Klaene (Journalist und Autor) kommt zu uns und liest aus seinem neuen Buch: Till Türmer und die Angst vor dem Tod. Neben dem Genuss Herrn Klaene lesen zu hören werden wir auch Grillen. 
Alkoholfreie Getränke, Grillfleisch und Salate werden durch uns gekauft bzw. hergestellt.

26.09.2017 Vorsorge
An diesem Abend lade ich alle Interessierten zu Fragen, die es rund um das Thema Bestattung und Vorsorge gibt, ein.

24.10.2017 Unterwegs
Wir fahren am 24.10.2017 um 12.00 h zu einem Krematorium.
Um frühzeitige Anmeldung wird gebeten, da die Plätze begrenzt sind.
Unkostenbeitrag: 15.00 €

Diese Fahrt richtet sich an alle Interessierten. Immer wieder werde ich gefragt ob das denn wirklich die Asche meines Verstorbenen sei? Oder: was passiert mit den künstlichen Knie- oder Hüftgelenken? Hier schauen wir hinter die Kulissen eines Krematoriums.

26.11.2017 Besinnlich
Dieser Halderner Dialog findet von 11.00 h - 17.00 h statt

Wir wollen Gemeinschaft leben und unseren Gefühlen Ausdruck verleihen. Wir wollen einen Raum schaffen indem man sich sicher und verstanden fühlen darf. Neben dem Gedenken durch verschiedene Ritualien werden an diesem Tag  Andreas Klaene (Journalist und Autor) und Silke Aichhorn (Harfenistin) zu uns kommen. Es wird eine Lesung der besonderen Art geben.

18.12.2017 Weihnachtlich
In der Adventszeit wird der Verlust eines geliebten Menschen noch spürbarer. Menschen die trauern, fühlen sich noch verletzter und alleingelassen. Da ist es gut wenn es einen Raum gibt, indem ein Gefühl der Gemeinschaft entstehen darf und geschützt fühlt. Bei Kerzenschein und Plätzchenduft werden wir adventlich beisammen sein.

25.01.2018 Lecker
Unkostenbeitrag: 10.00 €
Wir werden gemeinsam ein leckeres Menü kochen. Während der Zubereitung und später am schön gedeckten Tisch finden wir Zeit für Gespräche und zum Austausch.

22.02.2018 Vorsorge
An diesem Abend lade ich alle Interessierten zu Fragen, die es rund um das Thema Bestattung und Vorsorge gibt, ein.

22.03.2018 Unterwegs
Wir fahren am 22.03.2017 um 12.00 h zum Krematorium.
Um frühzeitige Anmeldung wird gebeten, da die Plätze begrenzt sind.
Unkostenbeitrag: 15.00 €

Diese Fahrt richtet sich an alle Interessierten. Immer wieder werde ich gefragt ob das denn wirklich die Asche meines Verstorbenen sei? Oder: was passiert mit den künstlichen Knie- oder Hüftgelenken? Hier schauen wir hinter die Kulissen eines Krematoriums.

26.04.2017 Kreativ
Kreativ setzen wir uns mit unserer Trauer auseinander. Durch das gestalten dringt Inneres nach außen. Diese Art der Wahrnehmung ist eine Unterstützung zur Heilung.

31.05.2018 Lecker
Unkostenbeitrag: 10 €

Wir werden gemeinsam ein leckeres Menü kochen. Während der Zubereitung und später am schön gedeckten Tisch finden wir Zeit für Gespräche und zum Austausch.

28.06.2018 Kino
Mit Chips und anderen Leckereien schauen wir einen Film gemeinsam an. Im Anschluss daran wird zu einer Diskusionsrunde eingeladen.